Thüringer Mett einfrieren: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Thüringen hat viel zu bieten. Neben kulturellen Schätzen wie der Wartburg oder dem Kyffhäuserdenkmal und einzigartigen Landschaften im Thüringer Wald überzeugt das mitteldeutsche Bundesland insbesondere aus kulinarischer Sicht. Die Thüringer Küche wird aufgrund ihrer wohlschmeckenden Spezialitäten deutschlandweit geschätzt. Thüringer Rostbratwürste und Thüringer Klöße sind im gesamten Bundesgebiet bekannt. Etwas weniger populär, aber dafür umso köstlicher ist das Thüringer Mett. Angesichts des herausragenden Geschmacks empfiehlt es sich, das Mett gleich auf Vorrat zu bestellen. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie Thüringer Mett einfrieren und noch lange genießen können.

Thüringer Mett einfrieren

https://pixabay.com/photos/onions-onion-rings-minced-meat-1479357/

 

Thüringer Mett blickt auf eine lange Geschichte zurück

Um die Entstehungsgeschichte von Mett ranken sich zahlreiche Gerüchte. Erstmalig schriftlich erwähnt wurde es 1801 im „Berlinischen Frauenzimmer-Lexicon“ als das „reine, von allem Fette abgesonderte Fleisch“.

Mit dem, was heute unter Thüringer Mett verstanden wird, hatte es jedoch nicht viel gemein. Vielmehr wurde das Mett zu anderen Fleischprodukten wie beispielsweise Mettwurst verarbeitet. Es sollte bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts dauern, ehe Mett nicht ausschließlich zu Wurst verarbeitet, sondern unter anderem unter der Bezeichnung Thüringer Mett für den rohen Verzehr als Brotaufstrich geeignet war.

 

Thüringer Mett: Mehr als nur Hackfleisch

Hackepeter, Mett, Gehacktes, Hackfleisch und Thüringer Mett. Diese Bezeichnungen stiften häufig für Verwirrung. Oft werden sie synonym verwendet, was jedoch falsch ist. Schließlich weist Thüringer Mett im Vergleich mit Hackfleisch oder Mett einige Besonderheiten auf. 

Während es sich bei Hackfleisch per Definition um gehacktes und entsehntes Muskelfleisch handelt, welches als alleinige Zutat maximal bis zu 1% Salz enthalten darf, enthält Mett zusätzlich Gewürze. Für gewöhnlich sind dies Zwiebeln, Pfeffer und Knoblauch. Bei Thüringer Mett hingegen kommt noch Kümmel hinzu.

 

Wie lange ist Thüringer Mett haltbar?

Mit ein Grund für den herausragenden Geschmack von Thüringer Mett ist seine Frische, da das rohe Fleisch sofort nach der Schlachtung verarbeitet wird. Infolge der fehlenden Konservierungsstoffe ist es indes nur begrenzt haltbar. Frisches Thüringer Mett sollten Sie innerhalb von 1 bis 2 Tagen nach dem Kauf verzehren oder zubereiten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Keimbelastung zu stark steigt. Mögliche Folge: Magen-Darm-Infekte.

Übrigens schützt die Aufbewahrung im Kühlschrank nicht vor Keimbildung. Diese wird bloß verlangsamt. Thüringer Mett, welches unter Schutzatmosphäre verpackt wurde, lässt sich bei einer Temperatur von 2-4 °C für wenige Tage im Kühlschrank lagern.

Achtung: Sieht das Mett verdorben aus, riecht unangenehm oder fühlt sich ungewöhnlich an, sollten Sie es keinesfalls verzehren.

Für langfristigen Genuss empfiehlt es sich, Thüringer Mett einzufrieren.

 

Kann man Thüringer Mett einfrieren?

Unter Beachtung einiger weniger, aber wichtiger Gesichtspunkte ist es problemlos möglich, Thüringer Mett einzufrieren und noch Wochen später zu konsumieren. Bei einer Gefriertemperatur von -18 °C hält sich das Mett bis zu drei Monate.

Achten Sie beim Einfrieren von Thüringer Mett penibel auf Hygiene und Sauberkeit. Denn wegen der großen Oberfläche und seines rohen Zustands ist Mett ein idealer Nährboden für Mikroorganismen. Beugen Sie Lebensmittelinfektionen vor, indem Sie beim Umgang mit dem rohen Fleisch ausschließlich saubere Utensilien und Oberflächen nutzen.

 

Thüringer Mett einfrieren – so funktioniert es:

  1. Nehmen Sie das Thüringer Mett aus der Verpackung und portionieren Sie es wie gewünscht. Eine grobe Richtgröße sind 250 g Mett pro Portion.
  2. Füllen Sie das Fleisch in einen Gefrierbeutel.
  3. Drücken Sie das Mett flach, oder rollen Sie es mit einem geeigneten Küchenhelfer wie einem Nudelholz aus. Dies spart später wertvollen Platz in der Gefriertruhe.
  4. Seien Sie beim Verschließen des Gefrierbeutels besonders aufmerksam. Es sollte sich so wenig Luft wie möglich im Beutel befinden. Dadurch lässt sich das Thüringer Mett nicht nur schneller wieder auftauen. Darüber hinaus wirken Sie so der Entstehung von Gefrierbrand entgegen.
  5. Beschriften Sie anschließend die Verpackung mit dem Datum des Einfrierens. Dadurch wissen Sie, wie lange das Mett eingefroren war und sind imstande, dessen Qualität besser einzuschätzen.
  6. Platzieren Sie das Fleisch bei -18 °C in der Tiefkühltruhe.

 

Thüringer Mett auftauen

Bevor das eingefrorene Thüringer Mett verzehrfertig auf Ihrem Teller landen kann, müssen Sie es auftauen. Am besten gelingt dies, wenn Sie das Mett bereits am Vortag aus der Gefriertruhe holen, auf einen Teller legen und in den Kühlschrank stellen. Der Eisschrank bietet bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt die ideale Umgebung, um das Thüringer Mett schonend aufzutauen. Dadurch bleibt der einzigartige Geschmack des Fleischerzeugnisses aus Mitteldeutschland erhalten.

Wichtig: Selbstverständlich ist es auch möglich, Thüringer Mett bei Zimmertemperatur aufzutauen. Infolge der höheren Umgebungstemperatur besteht jedoch die Gefahr, dass die Keimbelastung stark steigt. Die Mikrowelle ist ebenfalls nicht ideal, da das Mett nicht gleichmäßig erhitzt wird.

 

Kann man gefrorenes Thüringer Mett roh essen?

Beim Auftauen von eingefrorenem Thüringer Mett entwickeln sich ungeachtet der Methode zwangsläufig Keime. Daher sollten Sie auf den rohen Verzehr von aufgetautem Mett verzichten. Erhitzen Sie es stattdessen auf mindestens 70 °C. Nur so werden Krankheitserreger zuverlässig abgetötet. Warum probieren Sie nicht einmal, leckere Frikadellen oder einen Hackfleisch-Eintopf aus Thüringer Mett herzustellen? Möglichkeiten für leckere Mett-Gerichte gibt es viele.



 

Passende Produkte aus unserem Shop

NEU!

0,9 kg

Geschenkidee!

3,2 kg

Geschenkidee!

3,5 kg

NEU!

0,275 kg

Hausgemachtes im Glas

Thüringer Würzfleisch

geprüfte Gesamtbewertungen

6,20 

0,275 kg

0,22 kg

Hausgemachtes im Glas

Hackfleisch Bolognese

6,20 

0,275 kg

Fleischspezialitäten

Wildgulasch 750g

18,85 

0,75 kg

Rostbratwürste

Wildbratwurst

ab 12,84 

Hausgemachtes im Glas

Gulasch vom Schwein

geprüfte Gesamtbewertungen

6,20 

0,525 kg