Rinderfilet im Backofen zubereiten – so gehen Sie vor

Rinderfilets lassen sich nicht nur in der Pfanne anbraten. Das Braten im Backofen bietet Ihnen ebenfalls eine gute Methode zur Zubereitung von saftig zartem Filetfleisch. Sie m├╝ssen es nur richtig machen. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen.

Rinderfilet im Backofen zubereiten

https://pixabay.com/photos/fillet-of-beef-fillet-flesh-steak-4019161/

 

So kaufen Sie Qualit├Ątsfleisch f├╝r Ihr Rinderfilet im Backofen

Ein hochwertiges Filet ist f├╝r einen zarten Fleischgenuss entscheidend. Generell gilt Filetfleisch als das Beste und magerste, was Sie finden werden. Nat├╝rlich gibt es auch bei diesem Qualit├Ątsunterschiede. Kaufen Sie bei einem Anbieter Ihres Vertrauens, der auf eine Haltung gesunder Tiere achtet und dem Fleisch gen├╝gend Zeit zum Ablagern gibt.

Sie fragen sich, wie man ein gut abgelagertes Rindfleisch erkennen kann? Achten Sie auf die Farbe. Fleisch, das noch nicht lange abgelagert wurde, wirkt blutig und hat eine frische rote Farbe. Mit dem richtigen Ablagern erh├Ąlt das Fleisch einen stumpfen, matten Ton. Die Farbe wird dunkelroter oder sogar leicht br├Ąunlich.

Wenn Sie Ihr Rinderfilet am St├╝ck im Backofen anbraten wollen, brauchen Sie ein ausreichend gro├čes St├╝ck. Falls Sie f├╝r vier Personen Kochen und noch eine Beilage wie Kartoffeln servieren, sollten Sie mit gut 600 Gramm kalkulieren.

 

Bevor Sie Ihr Rinderfilet im Backofen zubereiten, geht es an die Vorbereitung

Sie haben das passende Fleisch gefunden? Dann kann die Vorbereitung losgehen. Entscheiden Sie zun├Ąchst, ob Sie ein mariniertes Filet zubereiten m├Âchten oder nicht. Beim Marinieren legen Sie das Filet am Vorabend in einen Plastikbeutel, geben ausreichend Oliven├Âl und Kr├Ąuter nach Geschmack hinzu und legen den verschlossenen Beutel in den K├╝hlschrank. Sie k├Ânnen beispielsweise folgende Kr├Ąuter nutzen:

  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salbei

Auch nicht mariniertes Rinderfilet erh├Ąlt allerdings ein tolles Aroma, wenn Sie das Rinderfilet am St├╝ck im Backofen zubereiten und sp├Ąter richtig w├╝rzen. Eine Stunde vor der Zubereitung nehmen Sie das Fleisch aus dem K├╝hlschrank. So sorgen Sie daf├╝r, dass es Zimmertemperatur erh├Ąlt.

Nun sp├╝len Sie das Fleisch kurz ab und tupfen es anschlie├čend mit einem K├╝chenpapier grob trocken. Danach entfernen Sie kleine Fettschichten auf der Oberfl├Ąche und Sehnenreste. Diesen Vorgang bezeichnen K├Âche als “Parieren“. Jetzt w├╝rzen Sie das Rinderfilet von beiden Seiten mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer.

 

Bereiten Sie den Backofen vor

Nehmen Sie das Backblech aus dem Backofen und heizen Sie den Backofen im Umluftmodus auf vor. W├Ąhrend der Backofen vorgeheizt wird, legen Sie Backpapier auf dem Backblech aus. Platzieren Sie das gro├če St├╝ck Rinderfilet darauf und legen Sie auch das gew├╝nschte Gem├╝se dazu. Abschlie├čend betr├Ąufeln Sie beides mit etwas Oliven├Âl.

Alternativ k├Ânnen Sie das Rinderfilet auch in einer Backform zubereiten. Sie k├Ânnen einen kleineren G├Ąnsebr├Ąter oder einen R├Âmertopf daf├╝r verwenden. Auch bei Backformen sollten Sie unbedingt auf das Fetten mit ├ľl achten.

 

So backen Sie Ihr Rinderfilet am St├╝ck im Backofen

Beim Braten auf einem offenen Backbleck ben├Âtigt das Rinderfilet etwa 20 Minuten bei 180 ┬░C. Die Zubereitung in einer Backform verspricht ein noch zarteres Fleisch. In dem Fall bleibt das Fleisch bei 80 ┬░C ├╝ber wesentlich l├Ąnger im Backofen. Dabei gehen Sie wie folgt vor:

  1. Braten Sie das Rinderfilet im Br├Ąter kurz f├╝r etwa vier Minuten hei├č von beiden Seiten an.
  2. Stellen Sie es zusammen mit dem hei├čen Br├Ąter in den Backofen.
  3. F├╝llen Sie nach Geschmack Wein oder Br├╝he in den Br├Ąter.
  4. Lassen Sie das Fleisch bei 80 ┬░C eine Stunde im Backofen.
  5. Nehmen Sie es heraus und pr├╝fen Sie mit einem Thermometer die Kerntemperatur.
  6. Backen Sie das Rinderfilet f├╝r 30-45 Minuten weiter, bis es eine Kerntemperatur von 55 bis 70/80 ┬░C erreicht hat.
  7. Nun nehmen Sie es aus dem Backofen, wickeln es in Alufolie und lassen es einige Minuten ruhen.

Sie haben bereits Appetit und fragen sich, ob diese Ruhephase unbedingt notwendig ist? Auf keinen Fall sollten Sie darauf verzichten. W├Ąhrend das Rinderfilet ruht, entspannt sich das Fleisch und der Saft verteilt sich gleichm├Ą├čig in seinem Inneren. Das ist f├╝r ein tolles Geschmackserlebnis entscheidend.

 

Sie m├Âchten Ihr Rinderfilet aus dem Backofen perfektionieren?

Mit einer Marinade k├Ânnen Sie aromatische Akzente ganz nach Ihren pers├Ânlichen Bed├╝rfnissen legen. Rinderfilet l├Ąsst sich vielseitig kombinieren. Achten Sie auf frische Kr├Ąuter. Mit Lavendelbl├╝ten in der Marinade k├Ânnen Sie einen ganz besonderen Akzent setzen.

Auch die Sauce ├╝bernimmt eine entscheidende Rolle bei der Begleitung des Rinderfilets. Sie k├Ânnen eine intensive Bratensauce nutzen oder eine besondere Rotweinsauce. Auch Erg├Ąnzung mit Cumberland-Saucen aus England bieten eine sch├Âne Abwechslung.

Bevor Sie das Rinderfilet servieren, sollten Sie es ein wenig anschneiden. ├ťberpr├╝fen Sie durch eine Sichtkontrolle, ob es zart Rosa ist. Falls es doch noch etwas roh wirkt, gibt Ihnen das die Gelegenheit zum Nachgaren. Wenn Sie etwas ├ťbung bei der Zubereitung von Rinderfilet im Backofen haben oder ein Bratenthermometer nutzen, erwischen Sie aber meist von selbst den passenden Zeitpunkt.

 

Serviervorschl├Ąge und Garnituren f├╝r das Rinderfilet aus dem Backofen

Mit tollen Garnituren und Beil├Ągen wirkt ein Rinderfilet noch ansprechender. Sie k├Ânnen die unterschiedlichsten Gem├╝sesorten oder Salat dazu nutzen. W├Ąhlen Sie am besten etwas, das sich farblich gut von der Fleischfarbe abhebt. Auch Kartoffeln, Pommes frites und Kroketten werden oft als Beilage f├╝r Rinderfilet aus dem Backofen eingesetzt.

Schneiden Sie das Rinderfilet mit einem scharfen gro├čen Messer. Schneiden Sie es quer zur Faser. Sie sollten es unmittelbar vor dem Servieren aufschneiden. So verblasst das Rosa im Inneren des Fleisches nicht und ist auf den Tellern gut sichtbar. Die Fleischstreifen k├Ânnen Sie entweder gro├č schneiden oder mundgerecht zuschneiden, wenn sie besonders ansprechend wirken sollen.┬á



Passende Produkte aus unserem Shop

NEU!

0,9 kg

Fleischspezialit├Ąten

Wildgulasch 750g

18,85 

0,75 kg

Rostbratw├╝rste

Wildbratwurst

ab 12,84 
Geschenkidee!

3,5 kg

Geschenkidee!

Th├╝ringer Spezialit├Ąten

Th├╝ringer Wurstpaket “Gourmet”

67,85 

3,2 kg

0,275 kg

NEU!

0,275 kg

Fleischspezialit├Ąten

Rinderfilet

gepr├╝fte Gesamtbewertungen

ab 19,21